Vielleicht auch hier noch so manch eine Lösungshilfe . . .
für Dein/Ihr/Euer Leben!

Sag niemals NIE! Es ist ein magisches Wort, ein Palindrom. NIE gleich EIN.
Wenn Du z. B. etwas nicht noch einmal erleben willst, jemandem nicht mehr begegnen willst oder wenn Du überzeugt bist, dass Dir irgend etwas nicht passiert, dann denke dran: Wenn Du sagst NIE wieder, wird es noch mal sein! Sagst Du NIEMALS, dann wird Dein Wille erhört. Denke einmal zurück, vielleicht fallen auch Dir Situationen in Deinem Leben ein und Du findest eine Bestätigung.

Vorausschauend hinweisen möchte ich mal allgemein.
Tolle Ideen, nicht nur Musik.
Konzerte/Veranstaltngen in Bremen-Walle in der Kulturwerkstatt Westend
2010 erlebte ich dort einen Live-Auftritt:
Stärkende Musik aus der Mongolei
Die Gruppe Sedaa mit Ober- und Unter-Ton-Musik (Termine in anderen Städten sind hier zu finden.)

Lege Hektik und Ungeduld ab!
So kommst Du auf Deinem Weg in Deinem Leben und mit anderen besser klar und es geht wirklich gut voran.

Januar 2010 - Ski-Lauf
Bremen-Bürgerpark
April/Mai 2012
Walpurgis/Beltanie mit Hexe Barbara
Grasberg in der Kota
bei einer Hexenschwester

Schau mal auf meine NIMARA-Seite:
Empfang
Kurz-Info zum allgemeinen Angebot

Unser Motto unverändert:
Intuitiv Personen-spezifisch - individuelle Behandlungen.
Dies ist auch das Lern-Ziel unserer Schüler.
Meistens sind drei Behandlungen im Zeitraum von 14 Tagen ausreichend.

Wer sich regelmäßig auf Massagen und Energiebehandlungen einlässt, sollte im Allgemeinen gesundheitlich ein Leben lang fit sein.

Als gelernte Meditations-Entspannungs-Lehrerin und Masseurin arbeite ich inzwischen als Schamanin und bin Ausbildung- bzw. Seminarleiterin für Ganzheitliche Anwendungen bzw. Autogenes Training. Ich praktiziere bereits über 15 Jahre und der Begriff "Gesundheitsberaterin" bzw. "Geistheilerin", aber auch "astrologische spirituelle Psychologin" ist ebenso passend für mich. Schwerpunkte: Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion mit Wirkung verschiedener Kräfte der Natur (u. a. Edelsteine und ätherische Öle), mit Energiebehandlungen und Meditationen, Tiefenentspannung mit Autogenem Training und bewusster Atemarbeit, Kommunikationstraining, Ernährungsberatung und gesunde Lebensführung, Schmerz-Behandlungen sowie Behandlung von Stress-bedingten Krankheiten.

Bereits 1985 und erneut 1995 brachte mich Yoga weiter, verschiedene Atem- und Entspannungstechniken folgten und in all den folgenden Jahren kam immer mehr dieser Art hinzu. Mit der Ausbildung in Klangmassage nach Peter Hess und Quantum-Touch bzw.Heilen mit Quantenenergie ("Zwei Punkt Methode") bereicherte ich meine Behandlungen/Energieheilungen.
Neu in unserem Programm: Cranio-Sacral-Anwendungen, Kinesiologie  und Anwendung einer sanften Behandlungsmethode in der Atlas-Adjustierung!
Info zu Energieheilungen
Matrixheilung ( Matrix-Energetic, Quantum Touch, Quantum Entrainment) bzw.
"Zwei Punkt Methode" (Heilen mit Quantenenergie)
Prahna-Heilung  (Energie-Bündelung in Wasser abgeben)

Seminare und weitere Begegnungen hier im Haus:
Kostenbeteiligung für besondere Begegnungen/Aktionen hier im Haus, pro Person 8,- Euro und die üblichen spirituellen Abende und offene Kennenlern-Begegnungen 5,- Euro pro Person.
Das sind kleine Richt-Preise. Inzwischen habe ich mich von jeglichem Finanziellen gelöst und jeder Teilnehmer unserer Begegnungen und Gesprächskreise gibt, was ihm/ihr angemessen erscheint.
Tages-Seminare hier im Haus pro Person 70,- Euro und Paare 100,- Euro.
Kontakt

Angebot-Nachfrage und Preis-Leistung:
Preise sollten Sie individuell und persönlich erfragen. Wir sind keine Handwerker, auch wenn wir ebenfalls zum Dienstleistung-Gewerbe gehören. Unser Angebot erweitert sich stets, da Ihre Wünsche entscheidend sind.
Ob für eine Behandlung 30,- € oder 40,- € oder gar 50,- € zu zahlen ist, kann nicht pauschal so gesagt werden. Der Aufwand ist entscheidend und so dauern Behandlungseinheiten im Allgemeinen zwischen 45 und 70 Minuten.
Deshalb auch kein Stundensatz wie bei Handwerkern.
Eine Anfahrt-Pauschale kann ebenfalls nicht genannt werden, da es von der Anzahl der dort zu behandelnden Personen abhängig ist. (Es muss sich schließlich auch für mich rechnen.)
Hier folgend finden Sie einen Überblick.
Preise
Mehr Info auf weiteren Seiten.
verschiedene Angebote
Wir Lichtarbeiter arbeiten nicht nach Zeit, sondern dem aktuellem Befinden!


Der beste Heiler für sich sind grundsätzlich SIE selbst!
WIR helfen, die Heilung in Bewegung zu bringen!
Wenden Sie sich vertrauensvoll an mich und unser Team.
Herzlich Willkommen.

Erscheint Ihnen irgend etwas/irgendwer in ihrem Umfeld nicht "normal", dann wenden Sie sich vertrauensvoll an mich. Schämen Sie sich nicht Ihrer Unsicherheit. Sie müssen nicht mit Allem klar kommen!
Ich helfe gern.

Erklären Sie doch erst mal, was ist "normal"!
... Dann erst können wir uns vernünftig darüber unterhalten, ob zum Bsp.  ICH es bin.
Urteilen Sie nicht vorschnell! Machen Sie sich doch erst ein Bild.
Genießen Sie bei mir gern -wenn gewünscht- Anonymität und grundsätzlich sei hier geschrieben, was selbstverständlich ist: Wir unterliegen - ebenso wie jeder Arzt, Heilpraktiker und Therapeut - einer gesetzlichen Verschwiegenheit.

Hier noch weitere Aktivitäten meinerseits
Indigo-Kinder und "Anders-Tickende" wollen ernst genommen werden!
und gern komme ich zu Ihnen ins Haus/ins Büro zur
Raumreinigung (sogenanntes Space-Clearing - u. a. mit Weihrauch).
Sind es nicht einfach "nur" schlechte Schwingungen, dann wird es etwas aufwändiger. Ich komme gern und arbeite auch in Fernbehandlung von hier aus für Sie - egal wo das Ziel liegt.
Unerwünschte Kontakte? Ruhelose Seelen/"Gäste" im Haus? Verfluchungen, schwarz-magische Angriffe? Energie-Arbeit bei Ihnen zuhause. Mein Einsatz für Kinder in der ganzen Welt wächst, wie auch das Engagement für Hörgeschädigte, Blinde bzw. Sehbehinderte und körperlich eingeschränkte Menschen mit kleinen Handicaps.
Bei mir finden Sie Ideen für den Kindergeburtstag! Ich arbeite gern mit Behinderten und habe gute Erfahrung mit älteren Menschen. Welt der Sinne

Mehr als 15 Jahre
und ich komme unverändert
gern zu Ihnen ins Haus

Meditation
und
Entspannung
mit ätherischen Ölen
für
die ganze Familie

Alltagsstress,
Verspannungen
und
Belastungen
abbauen.

Entspannung
und
Erholung
im
vertrauten Zuhause!

Für
Mütter,
Haus- und
berufstätige Frauen,
für Männer, Kinder,
Behinderte, Gruppen
und Paare



Durch Massage
und Handauflage
Blockaden lösen,
Schmerzen lindern und
Heilung unterstützen

Verwöhnen lassen, durch den Wohlgeruch und die Wirkstoffe
der Öle.
Ich verwende nur
100% naturreine Öle!

Meine Produkte sind ohne Konservierungsstoffe.
Deswegen sind sie auch für
Allergiker gut verträglich.

Ein Geschenk für Ihre Sinne.

Balsam für die Seele.
Urlaub für Zuhause.

Entspannung/Wellness
Energiearbeiten verschiedener Art
mit den Kräften der Natur
und vieles mehr
bei Ihnen Zuhaus/in meiner Praxis
für Mensch,
Pflanze
und Tier.

Fühlen Sie sich angesprochen,
sind Sie interessiert?

Ich bin seit 1998 für Sie da, täglich -außer Sonn– und Feiertags
von 9.00 bis 20.00 Uhr und in Notfällen.

über 30 Jahre
Erfahrungen und erfolgreiche Arbeit mit Menschen

Jahresende 2012
Bremen-Woltmershausen (Nimara)
Gruppen-Abend-Vorbereitung
Zuhause im Energie-Raum

Mai 2013
Bruchausen-Vilsen am Heiligenberg
Schamanin Barbara testet Quellwasser

Masseurin
Energetikerin
Kräuter-Fachfrau
weiße Hexe, Schamanin,
Meditations-Entspannungs-Lehrerin
Lebensberaterin
und Heilerin

Geschäft in Bremen

Infos über mich

allgemeine Informationen

Termine und Veranstaltungen

Begegnungen

Links

Gutscheine:
Immer mal biete auch ich Aktionen.
Verschiedene Ermäßigungen und Ratenzahlungen sind drin.
Fragen kostet nichts.

Weitere aktuelle Themen und Beratungen:

Liebe und Partnerschaft
Seelenverwandtschaft und Karma

"Nur wer bereit ist verletzt zu werden, ist bereit zu einer Partnerschaft." - Dieser Aussage mag ich nur begrenzt zustimmen.
Männer und Frauen formulieren, denken und handeln sehr unterschiedlich.
Gegensätze ziehen sich oft an, doch das Naturgesetz sagt "Gleiches zu Gleichem gesellt sich gern".

Erd-Wesen suchen Wasserwesen und saugen gierig auf, was sie nicht selber bieten können. Sie befriedigen ihre Sucht.
Wasser-Wesen suchen Erde zum Wurzeln und zur Bodenständigkeit, da ihnen oft die Erdung fehlt.
Du suchst das Feuer, um Abenteuer und Aktion zu erleben. Doch irgend wann wird es Dir zu viel. Die Luft bringt Bewegung in Dein Leben. Ewig Veränderungen machen Dich nicht glücklich.

Wer wirklich seinen "Partner fürs Leben" begegnet, ist oft "weiter gereist" und reifer. Eine Ergänzung mag oft ganz nützlich sein. Zum ewigen Glück findet meist erst, wer bereit ist bei sich selbst zu suchen und zu verändern. Erst wenn eine Ausgewogenheit bei sich selbst besteht, dann stellt sich eine Zufriedenheit ein.
Eine ehrliche Partnerschaft und wahre Liebe kann wachsen.

Sobald Du Dich selbst liebst und ehrlich bereit bist, mit Dir selbst zusammen zu sein, wird sich eine offene Begegnung mit Deinem Seelenverwandten, Deinem für Dich bestimmtem "Partner, mit dem Du alt werden magst und kannst", ergeben. Wenn es karmisch ist, kannst Du Dich dieser Partnerschaft nicht auf Dauer entziehen. Es wird sein, sobald beide bereit dazu sind.
Gehe davon aus, es wird sich Wasser (Fische, Krebs, Skorpion), Erde (Stier, Steinbock, Jungfrau), Feuer (Schütze, Widder, Löwe)  bzw. Luft (Waage, Zwilling, Wassermann) jeweils mit sich selbst binden.
Ansonsten begibst Du Dich in eine Abhängigkeit.
Zum Lernen im Leben ist es wichtig.

Die Liebe ist eine schöne Zeit, aber kein leichtes Spiel.

Lieben heißt Loslassen.

Wenn ich an bekannte Fälle denke:

Es lief fünf bis sechs Monate richtig super, danach dauerte es zwei bis drei Monate um Bewusstheit zu bekommen, dass es ein völlig falscher Partner ist. Tja dann etwa zwei bis drei Monate Leiden und nochmals zwei bis drei Monate, bis Alles soweit verschmerzt war.
Je  intensiver alles war und wenn viel zu viele Pläne gemacht wurden. Dann auch noch, wenn Frühling ist und infolge die Gefühle extrem hoch sind… Ja, es ist nicht einfach.

Wenn auch in der Magie so Manches möglich ist.
Zu einer Liebe gehören immer Zwei (und zu einer Trennung auch).
Rituale machen Sinn, wenn eine offensichtliche Chance zur Weiterführung der Partnerschaft deutlich ist.


Also, es stellen sich Fragen wie:

Welche momentane Situation (Lebenssituation)?
Wie intensiv die Partnerschaft?
Warum eine Partnerschaft?
Warum Trennung?
Einmischung Dritter?
Astrologische Daten stimmig?
Welches aktuelles Lebensjahr (Entwicklungszyklen) wird durchlebt?


Kommen Sie zu einem Beratungsgespräch!

Wenn ich Aktiv werden soll:
Zwei Stunden inklusiv Vor- und Nachgespräch kosten 50,- € (Paare 80,-€)

Eine Kurz-Beratung biete ich für 30,-€
Hier bekommen Sie eine esoterische astrologische Beratung.
Mein allgemeines Beratungs-Angebot ist umfangreich.
Deshalb lassen sich die Kosten nur schwer festlegen.
Für die Beratung zuzüglich umfangreiche Ausarbeitung und für Sie ein ausführliches Schriftstück erlaube ich 90,-€ zu berechnen.

Besuchen Sie auch meine besondere Kennlernbörse.

Aktuell im Herbst 2009:
Thema Schweinegrippe
Info von Kollegen und aufgestiegenen Meistern:

Schweinegrippe-Impfungs-Epidemie

Di 3. Nov 2009, 14:22

Liebe Neue Erde Mitglieder,

ich fühle mich aufgerufen, euch ein paar Infos zur Schweinegrippe-Impfungsepidemie weiterzuleiten - siehe unten.
Nicht weil ich euch Angst machen will. Im Gegenteil. Ich bin fest davon überzeugt, dass längst nicht alles so laufen wird, wie es vielleicht geplant ist, dass wir wie immer noch vieles verändern können.

Einfach indem wir uns informieren und nicht in die Angst gehen.

Ich kann natürlich nicht im einzelnen nachprüfen, was von all dem, was anhand der Links zu lesen ist, wirklich wahr ist, obwohl ich bei dem gechannelten Interview mit Kuthumi ein deutliches Gefühl habe, dass es authentisch ist und Kuthumi vertraue ich. Außerdem habe ich auch Infos von anderen Medien, die ich kenne und denen ich vertrauen kann, die bestätigen, dass die Informationen, die zur Zeit umgehen, authentisch sind. Und das hat mich bewogen, diese Infos weiterzuleiten.

Aber bitte macht euch selbst ein Bild. Lest die Infos, wenn ihr wollt und entscheidet selbst, was sich richtig für euch anfühlt. Mehr als jemals zuvor sind wir jetzt auf unser eigenes inneres Wahrheitsgefühl angewiesen.

Die Impfungen sind übrigens sehr schleppend angelaufen, wie ich gehört habe. In Bremen haben sich am ersten Tag wohl ganze 80 Leute impfen lassen.
Allerdings hat man uns vor ein paar Tagen in den Abendnachrichten rechtzeitig den ersten Todesfall eines jungen nicht durch andere Krankheiten vorbelasteten Menschen präsentiert. Danach sollten die Schlangen an den Impfstellen wohl länger werden. :(

Aber wenn ihr irgendwie könnt, geht nicht in die Angst, in die Wut oder in die Ohnmacht.
Wir können nur etwas verändern, wenn wir eine innere Stärke entwickeln (und wenn wir in die Angst gehen, schwächen wir uns), indem wir uns klar machen, wie Kuthumi sagt, dass es jetzt die Mächtigen sind, die die größte Angst haben.
Das macht uns mit jedem neuen ihrer Verzweiflungsschritte stärker!

Es geht immer mehr darum, dass jeder für sich in seine eigene innere Kraft geht und die Verantwortung für sich selbst übernimmt! Dann verliert solch eine Aktion wie die Schweinegrippeimpfung ihre Kraft.

Aber wie gesagt, macht euch bitte euer eigenes Bild von der Situation.

Ganz herzliche Grüße
Luna'Him

Hier die Links:
Interview mit dem aufgestiegenen Meister Kuthumi durch das Medium Gaby Teroerde, (http://www.gabyteroerde.com)
http://torindiegalaxien.de/b1009/schweine-grippe.html

Vortrag von Jane Burgermeister
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/10/vortrag-von-jane-burgermeister.html

Interview mit Jane Burgermeister
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/09/interview-mit-jane-burgermeister.html

Ergänzung am 4.11.
Ich habe gerade ein sehr schönes Channeling von Kryon erhalten, das mir sehr aus dem Herzen spricht und nochmal klar sagt, worum es wirklich geht.
Es kann auf meiner Homepage heruntergeladen werden:
http://www.heilerin-in-bremen.de/aktuelles-1/

Vor-Weihnachtszeit mit gemischten Gefühlen
Nachdenkliche Zeilen eines holländischen Freundes erreichten mich 2008:

Erfahren Sie im Leben so Früh wie möglich "alleine "zu sein.
Schließen Sie Freundschaft mit dem "Alleine".
Die meiste Zeit im Leben sind Sie alleine...
Bitte geben Sie Inhalt an dass "alleine" sein, mit einen Partner, Freundschaften und mit Tieren.
Sie werden sehen, dass die Zeit für den schlechten Freund "alleine " zu kurz ist, sich an Sie zu heften.

Dass Alleine sein kann nur jemand als schön empfinden, der sich und die Stille um sich ertragen kann.
Die anderen verwendet oft Begriffe wie "mir fällt die Decke aufm Kopf, ich brauche wieder etwas Abwechslung, Tapetenwechsel, Ich muss wieder mehr unter Menschen gehen und mehr unternehmen etc."
Ein voller privater Terminkalender ist in so einem Falle sehr willkommen und lenkt Menschen elegant von Tatsächlichem ab und lässt leicht verdrängen, dass sie sich selbst nicht ertragen können. Ein Lebensspiel ohne Ende..

Ich bin zu vielen Zeiten gern mit mir allein und suche dieses Alleinsein und nach solchen "Auszeiten" genieße ich wieder die Menschen, die um mich und bei mir sind und suche die aus, die ich dabei haben möchte ...

Im Wort Allein steckt All und ein. Im Allein-Sein sind wir also All-Eins, eins in allem, alles in eins. Ist das nicht schön?

April 2013 in Hannover zum Schultreffen
Behindertenbegleitung und - Betreuung
Mitte und Rechts: zum Abend-Ausklang und
zum Abschied am nächsten Morgen

Manche haben volle Kalender um nicht nachdenken zu müssen, um Gefühle nicht zulassen zu müssen und um sich Aufgaben bzw. Gesprächen zu entziehen.
Viele sagen "Ich habe keine Zeit." Anstatt ehrlich ins Gesicht zu sagen "Ich habe kein Interesse" oder "Lass mich in Ruhe".
Das Thema "Alleinsein" ist grad in der Vorweihnachtszeit sehr präsent.
Ja, ich bin gern allein, brauche auch gelegentlichen Rückzug. Doch ich fühle mich nicht in dem Sinne allein (gelassen).
Ich genieße jeden Moment und gönne mir immer mal Auszeit. Ich bin viel für mich da und trotzdem gern für andere.
Viel liebe, Licht, Kraft und Erfolg für alle Jahre wünscht herzlichst
Barbara Kleibor

Lieber spät als nie!
Kennt Ihr diese Erfahrungen auch?
Die Kraft hätte besser/sinnvoller genutzt werden können.
Meinerseits in einigen Dingen wirklich viel zu lange schon vergeudete Energie bzw. Kraft, eine späte Erkenntnis und wieder dazu gelernt.

Manche Menschen benötigen viele Jahre oder gar ein Leben lang, bevor sie erkennen, welche Kontakte sie pflegen und welche sie besser beenden sollten. Gelegentlich sind schmerzliche Kompromisse im Paket enthalten.

Ich beendete 2008 mein zweites Jahr der Erkenntnisse, Kompromisse, Verletzungen, Trennungen und totaler Befreiung, genieße eine wundervolle Zukunft in einem neuen Reifegrad, sozusagen auf einer neuen Ebene ohne unnötige Energieraubenden Störfaktoren, in einem neuen Freundeskreis.
Endlich stehe ich über den Dingen und kann mein Leben wieder in vollen Zügen genießen.

Eine wunderschöne Zeit wünsche ich allen Besuchern hier und sende viel, viel Kraft und Wärme für die dunkle und doch romantische Herbst-und Winter-Zeit.

Barbara Kleibor

Du bist genauso frei wie ich und alle anderen. Nimm Dir das Recht, aber schade niemandem. Sei ehrlich zu Dir selbst, dann kannst Du es auch anderen gegenüber sein.
Ich weiß wie ich mich zu benehmen habe und dass es gewisse Regeln zu befolgen gibt, ansonsten bin ich meines Glückes Schmied, lasse mir nichts vorschreiben und schreibe anderen nichts vor. Deshalb gehe ich auf manche Diskussionen/Gespräche nicht näher ein und sage einfach nur "Du machst das schon."
Niemand hat bei mir Rechenschaft ab zu legen und ich ebenso bei niemandem.
Tu niemals etwas aus Liebe zu Jemanden, sondern tu es für Dich!
Möchtest du etwas an Dir ändern, so tu es - für DICH!.
Nur wer sich selbst liebt und akzeptiert, kann auch Andere lieben.
Sei Dir selbst der Nächste.

Folgendes Gedicht wurde manch einem gewidmet und es beschreibt so schön auch mein Lebensmotto (Verfasser mir unbekannt):

Stehe endlich auf
Höre auf zu klagen
Beginne endlich
Was zu wagen

Mache endlich Schluss
Mit Deinem Jammern
Höre endlich auf
Verantwortung auszuklammern

Bewege Dich endlich
Und nimm Dein Leben
Sei nicht zimperlich
Du hast viel zu geben

Das Wichtigste im Leben ist
Zu wissen
Was das Wichtigste ist!

Du stehst auf
Hörst auf zu klagen
Beginnst jetzt
Etwas zu wagen

Machst endlich Schluss
Mit Deinem Benehmen
Beginnst endlich
Verantwortung zu übernehmen

Bewegst Dich endlich
Und nimmst Dein Leben
Bist dabei nicht zimperlich
Denn Du hast viel zu geben

Das Wichtigste im Leben ist
Zu wissen
Was das Wichtigste ist!

Als Künstlerin (Musikerin und Zeichnerin) und Schriftstellerin, mit meinem Pseudonym Zandra Souris , gehe ich voll auf - sofern ich für diese Leidenschaft Zeit finde. Dann musiziere ich, schreibe Geschichten, Kurzromane, Erzählungen, Gedichte, Lieder aus dem Leben, Liebes- und Leidenslieder. Zur Zeit widme ich mich in meiner wenigen Freizeit meinen Aquarellzeichnungen und es entstehen immer neue Engelbilder für das vor wenigen Jahren neu entstandene Heiler-Zimmer hier im Hause.

Einige Werke sind inzwischen käuflich zu erwerben.
Infos und Hintergründe (noch unvollständig) zu unseren Büchern (von Elias Liers)
- "Wenn der Regenbogen weint"
- "Wenn die Adler wieder fliegen"
- "Freitag, der 13."
- und mehr
 


Kosten:
Je nach Aufwand, Umfang und Anzahl der gewünschten Ausdrucke
zwischen 20 und 50 Euro pro Auftrag

Empfehlungen aus dem Kreise der Künstler, Musiker und mehr:

Digitale Jazz-Zeitung, ansprechend und für viele Musikfreunde interessant.
http://www.edelhagen.de

und eine wunderschöne Seite eines ganz lieben Freundes von mir
mit einer angenehmen Stimme
http://www.tomas-simon.de.vu

Gute Musik, nette Moderatoren, Sondersendungen und besondere Gäste.
Internet-Radio

hier eine Sängerin, auch eine wirklich starke Frau
Ute Schönherr aus Kiel mit wohlklingender Stimme
http://www.myspace.com/uteusa

noch ein nennenswerter Künstler (Wolfgang Leng)
Kunstmaler der besonderen Art

und noch einer
http://www.thomasluechtenborg.de

und diesmal eine Frau ...
Künstlerin mit lesenswerten Gedichten, Anregungen und Sichtweisen

Bärlauch-Feld, Beinwell-Büsche, Winter-Portulak und
Zaubernuss-Busch mit letzter sterbender Blüte von Anfang des Jahres.
Mai 2013 - Erlebnis-Tag zum Kraft-Tanken in Mutter Natur
spirituell, erdender
Kräuter- Parkspaziergang am Wasser in Bremen
in den Wallanlagen (Lunge von Bremen)
von der Überseestadt bis zur Weser.

 

Erlebnis-Kraft-Wander-Tage in Bremen und Bremer Umland, durch Wälder, Biotope und am Wasser.
Mit einigen spannenden Stunden in den Tagen der frischen Frühlings-Wildkräuter, mit folgenden Ablauf:
verschieden Schätze der Natur entdecken, sammeln und Ideen zum Verarbeiten bzw. Info vor Ort.

Etwa um 18 Uhr streben wir an, wieder zurück an dem jeweiligen Wander-Startpunkt zu sein.
Natur-Wanderungen: Eingeplante Zeit sollte grundsätzlich mindestens zwei Stunden (vor Ort) sein.

An allen Terminen im Mai:

Unterstützung für Mutter Erde
Kraft tanken und Ritual für Elemtargeister
aktuelle Themen - Gespräche für Weiter-Reisende
Geister, Ahnen und Visionen
weiße Blumen und Lorbeerblätter
Düfte von Jasmin und Zypresse

Interessante und spannende Wanderung mit einem Baumritual, mit Klangschale, Tönen, Gesang, Räucherung und vielen Informationen.

Auch im Sommer und im Herbst mache ich schamanische Kräuter-Touren und komme auch gerne zu Ihren und Euren Veranstaltungen.
Herlich willkommen auch zu verschiedenen begegnungen hier in meinem Haus.

Vornweg etwas Interessantes aus der Welt der Götter: Die Göttin "Psyche" wurde von den Griechen Schmetterling und auch „die Seele“ genannt. Es ist ein Wunder der Natur, denn aus der oft unansehnlichen Raupe entwickelt sich über die eingesponnene eher leblos und tot wirkende Puppe ein wunderschöner farbenprächtiger und zart-flügeliger Schmetterling. Er steigt schwerelos in den Sonnenschein auf, tanzt über den Gräsern, nascht an den Blumen-Kelchen und erscheint wie die Seele, die alle irdischen Beschwernisse abgestreift hat.
Magie ist auch eine solche Wandlung, deshalb sind Schmetterlinge starke Symbole für innere Freiheit. Feen, Engel und Elfen, aber auch der eine oder andere Liebesgott tragen Flügel. Im Vergleich dazu hat der Schmetterling den Ruf flatterhaft zu sein.

 

Hmmm . . .

Engel

Mythologie

Höre anderen zu, denn ...
geteilte Probleme sind ...
nur noch halbe Probleme!

Lächle! - Beim Lächeln musst Du ...
weniger Muskeln bewegen,
als wenn Du mürrisch dreinschaust.

(Einfache Tipps vorab, zur Lebensberatung.)

Schließe niemals von Dir auf Andere. Öffne Dich dem Kennenlernen jeder einzelnen Person. Jedes Wesen hat seine Eigenarten. Versuche heraus zu finden wie es tickt!

Alle sind im gewissen Sinne einzigartig.


Barbara Kleibor, Jg. 1964, Lehrerin/Heilerin, mehr als 15 Jahre Berufserfahrung.
Entspannung, versch. Techniken der Energiearbeit, weiße Magie, Edelsteine, Räucherwerke, Koma-, Krebs- bzw. Sterbebegleitung, Lebensberatung, Aroma- und Ganzheitlich Energetische Massage.

Ausbildung, Seminare, Angebote für Kinder, Gruppen, blinde und allg. körperbehinderte Menschen, Gesprächskreis und vieles mehr.
Wir arbeiten mit den Kräften der Natur, nutzen die Wirkung der ätherischen Öle, Farben und heilenden Steine.
Wir kommen gern zu Ihnen ins Haus, zu Ihren Veranstaltungen
oder heißen Sie bei uns
herzlich Willkommen.

http://www.nimara.de

Körperliches und seelisches Wohlbefinden ohne Stress sind Balsam für die Seele - u. a. mit Wirkung der ätherischen Öle und der tibetischen Klangschale. Schauen Sie auch bei unseren Tipps zum Abnehmen, Entschlacken und Entgiften!

weitere Seiten-Empfehlungen meinerseits:
http://www.traumzeit-verlag.de

Heiler, Heilpraktiker und mehr:

Bezogen auf Heilung meiner selbst muss ich sagen: In den letzten Jahren besuchten uns einige interessante und richtig gute Heiler, mit denen ich spontan zusammen behandelte.
Unverändert besteht der Kontakt und wir arbeiten gelegentlich zusammen.
Wir "heilten" uns gegenseitig. Unsere Methoden sind total verschieden und sehr wirksam.
Hier im Haus haben wir jeden dritten Sonnabend eines Monats "Heilertag".
Einer von Jenen aus dem Weserbergland-Raum bietet gern immer mal wieder mit mir zusammen seine Dienste an. Er ist wirklich sehr gut.
Hier nun Info zu der Tätigkeit von Joachim Seidel: http://www.medialesheilen.de

Franz Joachim Seidel, Masseur und med. Bademeister mit Zusatzausbildung für Sportpyhsiotherapie.
Die einzige Alternativ Methode zur Schulmedizin beim kiss-kidd Syndrom.
Kopfgelenk induzierte Symmetrie Störung.
Dyspraxie und Dysgnosie.
Eine sanfte Behandlungsmethode in der Atlas - Adjustierung ohne Berührung für Kinder und Erwachsene, einfach und wirkungsvoll in Sekunden.
"Wenig kann schon viel sein"

Er war einer der letzten, die hier meine Kunden und mich behandelte und viele meiner Kunden profitierten von ihm.
Viele Jahre musste ich Absatzerhöhung tragen. Ich habe inzwischen keine Beinlängendifferenz mehr. Den letzten Schliff verdanke ich Joachim und meinen Fähigkeiten.
Er gehört zu den Geistheilern, der in Dich rein fühlt bzw. schaut und direkt die inneren Organe sieht und behandelt.

Heiler-Wochenenden am 17. Februar und 17. März 2007: Ein kompetenter Heiler aus Minden war bei uns zu Gast.
Der Therapeut, Herr Joachim Seidel, hat sich auf Begradigungen bei Beinlängendifferenzen mit Anwendung der Atlas-Korrektur spezialisiert.
Als Geistheiler überraschte er uns aber auch mit weiteren erstaunlichen Heilerfolgen bei schon länger vorhandenen Krankheiten.
Wünschen Sie einen Termin?
Anmeldungen und Fragen über unser Kontaktformular.

Vorsicht:
Inzwischen sind einige unseriöse sogenannte "Medium" und "Heiler" unter uns, vor denen wir unbedingt warnen! In letzter Zeit versuchen auch einige hier im Norden Fuß zu fassen. Wir haben eine rote Liste begonnen und sind auf Ihre Hinweise angewiesen. Herzlichen Dank. Es sind meist Wesen, die meinen ihrer Berufung zu folgen, denen jedoch die nötige Reife fehlt, die dann nicht klar kommen und "abheben". Sie schaden den Menschen hier auf Erden. Sollten Sie jenen begegnen, hören Sie unbedingt auf Ihre inneren Alarmglocken!!!

Sie suchen Schamanen?
In der Tat gibt es einen seriösen sehr sympatischen Menschen, den ich gern empfehlen möchte.

Ende Februar 2009 habe ich diesen Mann auf einem Heilertag in Bremen kennen gelernt. Ich kann ihn wirklich empfehlen. Für kurze Zeit bauten wir ein Heiler-Netzwerk auf und dieser Schamane gehörte ebenfalls dazu:

Traditioneller und zeitgemäßer Schamanismus
und Seelen-Heilungen

Andreas Wesemann
in Ritterhude

Rituale und Zeremonien
Mutter Erde
Seelenarbeiten
Heilungssitzungen
Workshops

Ich habe zwei ansprechende Internetseiten entdeckt
http://www.heil-verzeichnis.de/andreas.wesemann
und
http://www.esoterikverzeichnis.de/anbieter/index.php?id=511

Sie suchen weitere Menschen mit verschiedenen Anwendungen?
Dann schauen Sie mal hier ins NIMARA-Heiler-Treff verschiedener Heiler in Bremen und Umzu unverbindlich rein:
https://www.nimara.de/?seite=112
Ob Heilpraxis/Alternativ-Medizin, Astrologie, Massage, Reiki, Geistheilung, Tiermedizin, Familien-Aufstellungen, NLP, Shiatsu-Therapie, Psychotherapie, Schamanismus, Tantra, Coaching, Klopftechnik, Handauflegen und mehr.
Dieses Heilernetzwerk bringt Heilsuchende, Heiler, Heilpraktiker und Therapeuten zusammen.
Die starke Heilergemeinschaft aus der Nordwestregion Deutschlands: Bremen-Worpswede-Oldenburg-Beverstedt-Schwanewede-Lilienthal-Bremen-Nord-Leuchtenburg-Ritterhude-Osterholz-Scharmbeck-Delmenhorst-Winkelsett
Herzlich Willkommen.

Heilpraktiker und Hypnotherapeut, sehr einfühlsam mit vielen verschiedenen Anwendungsmethoden
Akupunktur, Schmerztherapie und mehr

Eine kompetente Kollegin (Kartenlegerin)
Gewebe des Lebens

Energieheilungen

Orakel

Geistheiler und Rekimeister, Herr Reinhold Boysen: Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von der Gabe mit den Kräften der Übersinnlichkeit
Kraefte der Hände


Kontaktforum für psychisch kranke Menschen aus Norddeutschland
http://www.secret-pain.de
Suchst Du einfach nur so mal Gesprächspartner, zum befreien der Seele, dann schreibe an Barbara

Info, die eventuell manch einem hilfreich sein könnte und mich kürzlich erreichte:

Hallo,

ich schicke das an Menschen dieser Branche, die im Norden Deutschlands wohnen - wenn Du diese Nachricht bekommst, heißt es also nicht, dass ich finde, dass Du krank aussiehst (ich betone das deswegen, weil sich anfangs einige Leute angegriffen gefühlt haben).

Unser Forum ist ein neues kostenloses Kontaktforum für psychisch kranke Menschen aus Norddeutschland. Es richtet sich an Essgestörte, Betroffene von Borderline, Depressionen, SVV, Suchterkrankungen, Schizophrenie, somatoformen Störungen, Angsterkrankungen und Opfer körperlicher oder psychischer Gewalt.
Für jede Erkrankung gibt es eine eigene geschlossene Area, für die man als Betroffene/r freigeschaltet wird.
Falls sich jemand mit einer Erkrankung, für die es noch keine Area gibt, anmeldet, werden wir diese natürlich erstellen.

Unsere Pro-Bereiche richten sich trotz des Namens nur an bereits Betroffene, die momentan nicht ohne ihre Essstörung leben können oder wollen und nicht an ATTE-Anhänger oder sogenannte "Wannabes". Eine Erklärung hierzu findet ihr in unserem offenen Bereich. Beiträge mit Ana-/Mia-Stuff, Psalmen, o.Ä. werden sofort gelöscht und User, die andere zu selbstschädigenden Verhaltensweisen anstiften, werden ohne Ankündigung gesperrt.

Neben unseren (geschlossenen) Pro- und Contra- Ana und Mia-Bereichen, der Area für Betroffene anderer Essstörungen und den bereits oben genannten bieten wir noch folgende Bereiche:

- Forum (Abstimmungen; Fragen,Anregungen,Wünsche; Abmeldungen)
- About you (Deine Geschichte, Fotoalbum (beides PW-geschützt)
- Gruppen und Twins (Gesuche, Gruppen und Twins)
- Feelings (Good Day,Bad day)
- Beziehungen (Familie und Freunde, Liebe und Sex)
- Health (Allgemein, Body und Beauty, Pillenschränkchen (PW-geschützt), Sporthalle)
- Küche (Allgemeine Informationen zu Lebensmitteln, Rezepte)
- Bücher, Kunst, Musik und Medien (Bücherecke, TV/Zeitschriften, Musik/Lyrik, Internet, Bilder/Fotos)
- Marktplatz (Gesuche, Verkaufe/Tausche/Verschenke)
- Treffen und Freizeit (Veranstaltungstipps; Cafés, Clubs und Kneipen, User-/Forumstreffen)
- Glückwünsche (Glückwünsche, Geburtstagskalender)
- Tagebücher (Tagebuch, Ess-/Gewichtstagebuch)
- Thera (Therapietagebücher, Therapeuten/Kliniken)
- Off topic
- Fun (Spiele, Tests u.Ä.)
und die Verwaltung.

Wenn du dich dafür entscheidest, dich bei uns zu registrieren und dich vorgestellt hast, entscheiden wir so schnell wie möglich, ob du zu uns passt.

Wir unterstützen uns gegenseitig dabei, mit unseren Problemen zu leben und bieten dabei durch die regionale Eingrenzung die Möglichkeit zu realen Treffen.
Es wäre toll, wenn du Betroffenen, die du kennst, von uns erzählen könntest :)

Liebe Grüße,
Eisoptrophobia bzw.
K.haosprinzessin (Nick im Forum)

Secret Pain
http://www.secret-pain.de 

Bunter Blätterregen:
Alltagsgedicht zum Thema Lebenszeiten
von Bernard.Bonvivant (Autor des Romans "Das Chaos")

Nun ist es wieder soweit,
der Winter naht im Sauseschritt.
Bevor sie geht, die schöne Zeit,
sie sich verschwenderisch neigt.

Die Natur zum Abschiedsball einlädt,
herausgeputzt in aller Farbenpracht.
Die Herbstsonne milde dazu lächelt.
Wer wohl jetzt den ersten Tanz wagt?

Herr Wind ist voller Ungeduld,
so fegt er über Berg und Tal,
bringt Schwung in dieses Bild.
Rüttelt und schüttelt wie wild.

Da heben und senken sich die Zweige,
da fliegt die bunte Schar dahin,
getragen vom Winde in die Höhe,
noch weiter hinauf, doch halt!

Es kommen immer mehr dazu,
ein wahrer Blätterregen,
senkt sich herab auf die Häupter
oder landet sanft auf den Wegen.

Welch´ schön anzuschauender Regen,
für die Herzen ein warmer Segen.
So lasset die Zeit nun doch gehen,
sich so durch die Lüfte verwehen.

Warum schlaflose Nächte und Kopf- oder Bauchschmerzen erdulden?
Zum Abschied wünsche ich oft süße Träume und angenehmen Schlaf und den Rat "Nimm nicht immer all Deine Sorgen mit zur Nachtruhe, wünsche Dir, dass Du es lernst, am Abend vor dem Zubettgehen alles abzustreifen. Dann hast Du eine gute Nacht."
Immer wieder höre ich "Du sagst das so einfach (mit dem Abstreifen), aber was im Kopf ist, kann man doch nicht so einfach abstreifen."

Tipps und Tricks bei mir. Ruf an und mach einen Termin: 0421-546248

Tja, auch das kann abgeschaltet werden, so wie ich es zur Nacht tu und auch z. B. zu meinem Tag des Jubiläums tat und wenn andere schöne Tage bevorstehen... Es werden für mich trotzdem wundervolle Tage der Begegnungen, ganz ohne alltägliche Sorgen.
Jedoch es war ein verdammt langer Lernprozess, den ich den Zeiten mit verschiedenen Menschen an meiner Seite verdanke. Ich habe gelernt, dass Leben zu genießen, egal wie tief ich in der Scheiße stecke!

Winter, Frühling, Sommer und Herbst in Bremen bzw. Umland
immer in der Natur

Relevante Begriffe zu Barbara Kleibor:
http://www.nimara.de und http://jaditoba.de und http://www.kunterbunt-verlag.com
Masseurin, Esoteriker, Heilerin, Energetiker, Lebensberaterin, Schriftsteller, Künstler, techn. Zeichnerin, Mutter und kurz gesagt ein Engel auf Erden.
Mehr zu mir:
Naturlocken (keine Dauerwelle), Massage, Reflexzonen, Körperausgänge, ganzheitliches Arbeiten, Heilungen, Energiearbeit, Liebe, Romantik, Gleichberechtigung, Behinderten-Arbeit, Kinder, Tiere, Altenpflege, Demenz-Kranke, Koma, Sterbe-Begleitung, Engel, tibetische Klangschale, Meditation, Phantasie, Lebensberatung, Spiritualität, Anderswelt, weiße Magie, Kräuter, Edelsteine, ätherische Öle, Natur-Kräfte bzw. -Elemente und -Energien, Mystik, Mythologie, Übersinnliches, Pegasus, Spinnen, Fledermäuse, Katzen, Panther, Wolf, Hexen, Eulen, Raben, Esoterik, Ruhe, Gelassenheit, Stille, Sinnlichkeit, Harmonie, Ausgeglichenheit, Gedichte, Ausbilderin, Beraterin (auch Paare), Kräuter-Fachfrau, Zeichnungen, Gesang, Musik, Philosophie, Psychologie, Allgemeine Naturheilkunde, Kunst und Kultur im Allgemeinen, Malerei und Musik im Besonderen, Akupressur, Fußreflexzonenmassage, Schach, Strategiespiele, Naturwissenschaften, Grenzwissenschaften, Gesunde Ernährung, Entspannungsübungen, Schwimmen, Sauna, Radtouren, Spieleabende, Spaziergänge, gute Gespräche, Kontakte, Natur, Nichtraucher, Anti-Drogen, Hellsichtig und -fühlig. Ein lesen, hören, sehen und fühlen zwischen den Zeilen. Sende Liebe, Licht, Kraft, Schutz und Energie an Dich, wenn Du es brauchst.

In:
Religionsfreiheit. Integration bzw. Gleichstellung bzw. Gleichberechtigung von einigen Minderheiten: Homosexuelle, Arbeitslose, Kranke und Behinderte, Ausländer, Sinti bzw. Roma, Juden, weiße Hexen, Anders-Geborene (Wesen im "falschen" Körper) z. B. Frauen im Männerkörper oder Wölfe im Menschenkörper etc. (Ich hatte jene Begegnungen bereits!) Jung und Alt. Wenn den Worten Taten folgen, Dalai Lama, Querdenker, Toleranz, Akzeptanz, Aufrichtigkeit, geistreiche Menschen, sinnigen und ernsthaften Austausch mit netten Menschen, oftmals das Hin-Hören statt einfach nur Zu-Hören, Lebensfreude, Loslassen, Frieden, Mitmenschlichkeit, Freiheit der Gedanken, Klarheit, Miteinander, Profil, Kameradschaft, Offenheit und Ehrlichkeit.

Out:
Vorsätze zum Jahreswechsel, TV, Non-Stopp-Beschallung durch Radio bzw. Musik, Tratsch, Fremdenhass, Rechtsradikale, Gewalt, Nazi, Neid, Missgunst, Techno-Musik, Fußball, Alkohol, Rauchen & andere Drogen, Mobbing, Konkurrenz-Denken und Schubladen-Denken.

Freundschaft oder Partnerschaft?!

2006 war mein letztes Lehrjahr und ich bin froh, dass meine Lehrzeit endlich beendet ist! Ich habe mich 2007 so richtig frei geschwommen und bin seither bereit zu einer ehrlichen und wahren Partnerschaft. Klammern ist extrem zerstörend. Alleinsein-können ist verdammt wichtig. "Ich brauche Dich." sollte unbedingt aus dem Vokabular gestrichen sein, wenn eine glückliche Zukunft gewünscht ist. Ich genieße Zeiten allein und dann auch wieder zu zweit.
Es ist so schön.

Kommst Du von einer Sache/Person absolut nicht los und leidest darunter?
Es gibt nette Rituale und einige haben es dabei endlich geschafft.
Tipps und Tricks bei mir. Ruf an und mach einen Termin: 0421-546248

Immer wieder werden sogenannte Versöhnungskinder in die Welt gebracht, oder ein Kind nur zur Zwangs-Bindung einander. Wer denkt an die armen leidenden Seelen?! Okay, anders herum gedacht, wenn sich eine Seele findet, die diesen Weg unbedingt gehen will ...

Mit manchen Menschen ist eine Partnerschaft möglich und Schritt für Schritt aus- und auf- baubar.
Mit vielen allerdings auf Dauer eine Freundschaft wesentlich "gesünder" und dies sollte in den ersten Monaten erkennbar sein und erkannt werden!
Es macht wenig Sinn, auf Biegen und Brechen zu versuchen eine Partnerschaft auf zu bauen, wenn gleichzeitig die Gegenseite eine gute Freundschaft erreichen will, die im Allgemeinen intensiver und lebenslänger möglich ist.
Tja, wir sprechen eben verschiedene Sprachen und laufen aneinander vorbei.
Schade eigentlich. Manch einer in meinem Leben ist ein lieber Mensch.
Jedoch leider nicht offen für mich.
Infolge zerbrach so sehr viel.
Ich behalte die vielen schönen Stunden in Erinnerung.
Manchmal empfand ich regelrecht Ekel, wenn die fleischige Zunge sich zwängte und ich grad mal nur einen einfachen Kuss wollte.
Oder wenn die zärtlichen Berührungen energisch bzw. extrem aufdringlich bzw. zum Einengen führten und manch eine Nacht belastend und ruhelos war.
Manch einer ignorierte es!

Was Du nicht willst, dass man Dir an tu,
dies füge Du auch niemand anders zu!

Warum sind die Herren der Schöpfung oftmals sehr verletzend uns Frauen gegenüber und merken es nicht, können sich auch nicht entschuldigen und meinen wir hätten es grundsätzlich zu ertragen, weil wir ja das starke Geschlecht sind?! Selber sind sie kaum belastbar und jedes Wort/jede Tat unsererseits will gut überlegt sein! Wenn uns hingegen mal Ausrutscher passieren, sind sie tiefst verletzt, laufen tagelang mit finsterer Mine rum, kränkeln und kehren uns auf ewig den Rücken oder tragen es uns lange nach. Haben wir eventuell endlich unseren "Fehler" erkannt, nehmen die Herren der Schöpfung keine Entschuldigung an. Wie bitte soll denn auf dieser Basis eine Beziehung funktionieren und warum behaupten Männer so oft, sie seien nicht beziehungsfähig?! Freiheitsdrang oder feiges Schwanz-Einziehen statt sich Allem zu stellen?

Wenn ich anderen meine Elternwohnung zeigte (Fotos oder real) so sagten sie immer wie auffallend doch mein Zimmer ist. Es passt nicht in diese Wohnung und ich habe versucht mein Leben zu leben, mir etwas zum Wohlfühlen zu schaffen. (Ja, so verbrachte ich meine jungen Jahre und flüchtete oftmals.) Es ist/war wie ein Fels in der Brandung und eine Insel der Liebe inmitten des toten Meeres.
So ist es mit manch einem an meiner Seite bei mir!

Was ist Liebe?

Ein Kind will und darf erwachsen werden. Es benötigt unsere Stütze und Hilfe.
Doch der Weg in die Selbstständigkeit ist immer mit Steinen belegt. Je holpriger und unebener er ist, umso mehr können sie sich sicher sein, dass sie auf dem richten Pfad sind.
Lassen Sie, liebe Eltern, ruhig mal Abstecher zu. Erwachsen werden ist schwer, doch ein interessanter Weg des Wissens und Lernens.
Lieben heißt los lassen.
Loslassen heißt nicht fallen lassen!
Kinder und Jugendliche müssen sich frei entfalten können.
Wenn sie ihre eigenen Wege gehen dürfen und durch ihre Fehler lernen, so werden sie für das spätere Leben gut gerüstet sein.
Trotzdem brauchen sie die Unterstützung und den Halt.
Wichtig ist, dass sie Bezugspersonen haben und nicht allein da stehen.
Ich habe beizeiten meine Söhne losgelassen, damit sie sich selbst verwirklichen können, ihre eigene Welt sich aufbauen und lernen allein ihre Wege zu gehen.
Das ist Vertrauen!


Zerstörung geht schnell . . .
Der (Wieder-) Aufbau braucht Jahre oder gar ein Leben lang!


Logo Kunterbunt-VerlKennen Sie schon unsere Geschichten vom Schriftsteller Elias Liers, der Künstlerin Zandra Souris und dem Künstler bzw. Grafiker Aaron Bels?

Welt der Sinne und Kinder . . .
Finde den Weg zu den Elfen, Feen und Engeln.

Aktuell: Zusammenarbeit mit Schamanen/Heiler
Unsere Erfahrung und Erfolge mit Tieren und anderen Hilfesuchenden.
Mehr über Anwendungen und Veranstaltungen.

Mehr Internetseiten zum Thema Tiere siehe unten auf dieser Seite!

Keine Macht der Kinderpornographie!
Kinder-Missbrauch und Gewalt im Allgemeinen scheint täglich zu zu nehmen.
Finger weg!
Ihre Stimme gegen Missbrauch auf der Solidarität-Liste.
Ich setze ebenso ein Zeichen der Solidarität und sage:
Lasst Kinder eine unbeschwerte Kindheit erleben und lasst uns alles tun, dass jene kleinen Seelen eine Chance haben!!!

Vermisste und entführte Kinder wieder finden.
Amber-Alarm

Kinder in Not - eine andere Form der Unterstützung - Soundkiller.
RTL- 30 Minuten Deutschland - Zeig dein Gesicht
Ein starkes Projekt

Nicht wundern . . .

sondern staunen und lernen!

Einfach das Leben nehmen und genießen wie es kommt!

Ich sitze nicht hier und schweige
Ich lebe nicht in Angst
Ich kann auch anders
Ich kann das was Du nicht kannst
Ich trage mein Innerstes nach außen
Damit auch ihr es seht
Um euch zu zeigen
Dass es anders geht

Ich laufe gegen Mauern
Ich lass mich nicht kontrollieren
Ich lass mich nicht benutzen
Und nicht von Blinden führen
Nichts bringt mich zum Schweigen
Nicht wenn ich dazu steh'
Ich will mindestens die Welt verändern
bevor - bevor ich geh'

Ein Abend mit mir
Setzt Deinen Geist in Bewegung
Wie ein vergifteter Pfeil
Eine geistige Blähung
Ich bin ein Antidepressivum
Depressionsdiät
Wenn ich euch nicht mehr helfen kann
Ist's sowieso zu spät

Ich laufe gegen Mauern
Ich lass mich nicht kontrollieren
Ich lass mich nicht verarschen
Und nicht von Blinden führen
Nichts bringt mich zum Schweigen
Nicht wenn ich dazu steh'
Ich will mindestens die Welt verändern
bevor - bevor ich geh'

Ich laufe gegen Mauern
Ich lass mich nicht kontrollieren
Ich lass mich nicht verarschen
Und nicht von Blinden führen
Ich kann eigenständig Denken
Ich zweifle nicht
Ihr steht im Dunkel
Und ich
Und ich im Licht

(co by onkelz)


SEANCE

Ich leg Dir die Karten
les Dir aus der Hand
lass das Pendel über Dir kreisen
was wird Dich danach erwarten
stehst Du mit dem Rücken zur Wand
oder erhältst Du den Stein der Weisen

Ich zeig Dir die Zukunft
wende das Blatt
Tod oder Leben
Pech oder Glück
Gewinner im Spiel oder schachmatt
wenn Du es erfährst
führt kein Weg mehr zurück

Freud oder Leid
ich geb dir die Chance
geh oder bleib
in meiner Seance

(co by E-Nomine)


Nicht nur ich stellte mal - sondern ebenso einige aus meinem Kunden/Freundeskreis - folgende Frage:

Wo finde ich den achtsamen Herren gleichen Alters, der kein aggressiver Schwanz-Denker (oje, wie ich dieses Wort ablehne) und Ignorant ist, der auf Körperpflege achtet und kein penetranter Realist ist? Ich suche einen Lebensgefährten für eine liebevolle Partnerschaft!

Wo ist der emanzipierte Mann für . . .

eine gleichwertige Partnerschaft? 

Ich lernte oft Herren der 60er Jahrgänge kennen, die körperlich 10 bis 20 Jahre älter, geistig 10 Jahre jünger und vom Verhalten ein Kleinkind sind. Hmmm...

Mein Rezept zum Glücklich-sein und zur Ausgeglichenheit: Ich teile meine Empfindungen nicht auf, sondern richte sie abwechselnd auf den einen und auf den anderen. Für mich ist dies der Weg zur Zufriedenheit. Schuldgefühle oder negative Gedanken lasse ich gar nicht erst zu. Ich glaube, wenn von Anfang an alle Bedenken und Ängste in positive Gefühle umgewandelt werden können, kann jeder glücklich sein!

Jeder ist seines Glückes Schmied. Immer wieder sag ich
"Bitte mache Dir nicht so viel Gedanken.
Auch wenn Du mich liebst . . .
Du musst Dir nicht DEIN Leben schwer machen.
Es ist nun mal so wie es ist.
Ich habe es mir selbst so gewählt und bin allein dafür verantwortlich." 

Am Rande bemerkt und doch wichtig: Wenn Du Dich auf einen Fische - Menschen einlässt bzw. ihn verführst, dann sei Dir stets der Konsequenzen bewusst.
Solltest Du mit den Gefühlen dieser Fische nicht umgehen können, dann lasse die Finger davon - rein aus Menschlichkeit, denn die Verletzungen sind stark, der Fisch arbeitet lange dran und wieder geht in ihm ein Stück Vertrauen verloren! Die Zerstörungen können ins Unermessliche gehen. Das Ausmaß ist niemandem wirklich bewusst!


Chamäleon Charakter-Typen (immer der Umgebung entsprechend anpassen nur um keine Konfrontation zu erwarten, einfach nur Mitläufer, die scheinbar keine eigene Meinung durchsetzen mögen) gibt es leider viel zu viele!!!

2013 - Bremen Umland - Kreis Diepholz
Idylle der Natur, Quellgebiet, Erdwespe und Baumtroll

 
Im Leben ist alles freiwillig...
Man muss gar nichts...
Am Ende des Lebens gibt es keine Urkunde!
Tu was Du willst aber schade keinem Anderen ...

Was heißt denn ein "Techtelmechtel" haben?

Immer wieder benutzen Männer diesen Begriff. Sie verbinden es mit einer Flirterei oder gar einen "One-night-stand" und sprechen von nicht ernst gemeinten Beziehungen, die nur auf sexueller Basis für kurze Zeit laufen.
Es ist wohl eine Affäre gemeint!

Gut, ich unterscheide wohl anders, Frauen denken dazu auch anders.
Kleinere oder auch längere (mitunter bis zu 10 Jahre) sexuelle Geschichten, manches mal einfach lockere Freundschaften mit sexuellem Kontakt dabei. Oder eine kurze Affäre.
Ich unterscheide zwischen Freundschaften, Beziehungen, rein sexuelle bzw. erotische Begegnungen und spreche von Lebensgefährten bzw. Lebenspartnern, wenn richtige, ernsthafte Beziehungen aufgebaut werden - wozu auch die Ehen gehören.
Lebensgefährten bzw. -partner sind ernsthaftes, alles andere nur möglich, wenn nur einer gebunden bzw. beide solo sind und bleiben wollen.
Wenn ich vom Flirten spreche, so hat es absolut nix mit Sex zu tun und erst recht ohne ernsthafte Absichten - ein nettes Miteinander, woraus mitunter etwas werden kann- vorausgesetzt beide wollen es!
Ein "One-night-stand" ist ein spontaner Sex in einem Moment wo beide es wollen und oft sind einander null Info, nicht mal Namen, nur wichtig was in dem Moment die Lust treibt!
allerdings, nach einem "One-night-stand" gibt es meist kein Widersehen, aber oft als Ergebnis eine Schwangerschaft und oft ist es der schönste Sex, den jene je erlebten und Träume/unerfüllte Wünsche werden ausgelebt. Das macht ihn so heiß und einzigartig.
Mitunter gibt es Spontan-Sex-Erlebnisse in festen Partnerschaften, weil beide einfach geil sind und die pure Lust genießen wollen.

Das Leben ist ein langer, ruhiger Fluss, aber voller Hindernisse.


Folgender Text sollte zum nachdenken anregen:
AN ALLE!!!
TOD EINER UNSCHULDIGEN
Ich ging zu einer Party, Mami, und dachte an Deine Worte. Du hattest mich gebeten, nicht zu trinken, und so trank ich keinen Alkohol. Ich fühlte mich ganz stolz, Mami, genauso, wie Du es vorhergesagt hattest.
Ich habe vor dem Fahren nichts getrunken, Mami, auch wenn die anderen sich mokierten. Ich weiß, dass es richtig war, Mami, und dass Du immer recht hast.
Die Party geht langsam zu Ende, Mami, und alle fahren weg. Als ich in mein Auto stieg, Mami, wusste ich, dass ich heil nach Hause kommen würde: aufgrund Deiner Erziehung - so verantwortungsvoll und fein.
Ich fuhr langsam an, Mami, und bog in die Strasse ein. Aber der andere Fahrer sah mich nicht, und sein Wagen traf mich mit voller Wucht. Als ich auf dem Bürgersteig lag, Mami, hörte ich den Polizisten sagen, der andere sei betrunken. Und nun bin ich diejenige, die dafür büssen muss. Ich liege hier im Sterben, Mami, ach bitte, komm’ doch schnell. Wie konnte mir das passieren? Mein Leben zerplatzt wie ein Luftballon.
Ringsherum ist alles voll Blut, Mami, das meiste ist von mir. Ich höre den Arzt sagen, Mami, dass es keine Hilfe mehr für mich gibt. Ich wollte Dir nur sagen, Mami, ich schwöre es, ich habe wirklich nichts getrunken.
Es waren die anderen, Mami, die haben einfach nicht nachgedacht. Er war wahrscheinlich auf der gleichen Party wie ich, Mami. Der einzige Unterschied ist nur: Er hat getrunken, und ich werde sterben.
Warum trinken die Menschen, Mami? Es kann das ganze Leben ruinieren. Ich habe jetzt starke Schmerzen, wie Messerstiche so scharf. Der Mann, der mich angefahren hat, Mami, läuft herum, und ich liege hier im Sterben.
Er guckt nur dumm. Sag’ meinem Bruder, dass er nicht weinen soll, Mami. Und Papi soll tapfer sein. Und wenn ich dann im Himmel bin, Mami, schreibt "Papis Mädchen" auf meinen Grabstein.
Jemand hätte es ihm sagen sollen, Mami, nicht trinken und dann fahren. Wenn man ihm das gesagt hätte, Mami, würde ich noch leben. Mein Atem wird kürzer, Mami, ich habe große Angst.
Bitte, weine nicht um mich, Mami. Du warst immer da, wenn ich Dich brauchte. Ich habe nur noch eine letzte Frage, Mami, bevor ich von hier fortgehe: Ich habe nicht vor dem Fahren getrunken, warum bin ich diejenige, die sterben muss?
Anmerkung:
Dieser Text in Gedichtsform war an der Springfield High School im Umlauf, nachdem eine Woche zuvor zwei Studenten bei einem Autounfall getötet wurden.
Unter dem Gedicht stand folgende Bitte:
Jemand hat sich die Mühe gemacht, dieses Gedicht zu schreiben. Gib es bitte an so viele Menschen wie möglich weiter.
Wir wollen versuchen, es in der ganzen Welt zu verbreiten. Damit die Leute endlich begreifen, worum es geht!
Bitte kopiert es euch auch in euer Profil und helft mit!


Gestern ist Geschichte  . . .

das Morgen ein Mysterium  . . .

das Heute ist ein Geschenk - darum heißt es auch Präsent!


Ich denke, das ist etwas Besonderes . . .

Lebe und genieße jeden Moment . . .

Dies ist keine Generalprobe!
 

Bei uns vor der Tür landen auffallend oft z. B. Bienen und Hummeln grad mit letzter Kraft. Das ist der Beginn des Frühlings mit kühlen Nächten und Regen. Ich kümmre mich um diese notgelandeten kleinen Lebewesen. Sie werden hier versorgt. 
Das ist bei uns schon Standard und hat sich in der Tierwelt rum gesprochen. Ich bringe sie dann in den Garten, füttere sie mit Honig und streichle sie ein wenig (zum Beruhigen, Wärme und Energie geben). Sie schlürfen Honig, kommen wieder zu Kräften und erholen sich schnell.

Im Sommer kommen unsere weiteren beflügelten Gäste uns besuchen.
Regelmäßig zur Brutzeit kommen diese großen Wespen und holen Katzenfutter für ihre Brut.
Manchmal besuchen sie uns grad, wenn wir zweibeinige Gäste haben, die auf unserem Balkon rauchen.
Die haben meist Angst vor Wespen, dabei müssen sie nur Ruhe bewahren und den Weg frei geben. „Unsre“ Wespen wissen ihren Weg und ihre Flugbahn muss einfach nur frei sein. Sie holen ihr benötigtes Eiweiß und schon sind sie wieder - mit ihrer schweren Last, einem Bröckchen Katzenfutter - auf dem Rückflug!
Wir erleben hier viel und es ist schön die Natur zu beobachten.
Im Garten leben viele Spinnenarten friedlich mit uns zusammen.

Ich freue mich auch über den Besuch der Libellen und Schmetterlinge.

Die Natur hält viel Faszination für uns bereit.


Achtet die Kleinen, denn sie verkörpern Schönheit, Freiheit und Unschuld!

Neben vielen Menschen genießen auch Hunde meine Massagen. Mit Handauflegen heilte ich manch eine Katze und auch Kaninchen. Unser alter Kater litt unter ständigen offenen Stellen, Abszessen und Geschwüren. Die monatlichen Arztkosten stiegen in unerträgliche Höhe. Also vertraute ich meinen Fähigkeiten. Endlich heilten seine Wunden und er wurde ganz gesund. Mehr Info!
Die einen sagen, ich sei eine Kräuterfrau, die anderen sehen mich gar als Heilerin und akzeptieren, dass ich eine weiße Hexe bin. Wem es angenehmer (lieblicher) erscheint, sieht mich einfach als weise Frau.
Unter einer Schamanin verstehe ich allerdings etwas anderes und diesen Weg bin ich noch nicht so wirklich zu ende gegangen.
 

Neugierde ist wichtig!

Sonst kommst Du nicht weiter im Leben.

Druck erzeugt Gegendruck.

Aggressionen zerstören.


Nicht nur die Tiere dürfen hier auftanken, Kraft und Energie schöpfen...

Ich empfange gern mit offenen Armen, erwarte Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Toleranz, Akzeptanz und Offenheit.
In meiner Welt der Esoterik gehe ich voll auf.
Als Esoterikerin, Meditations-Entspannungslehrerin, Masseurin und Fachfrau der Naturessenzen (äth. Öle) arbeite ich mit vielen Menschen und mache mich auch gelegentlich gut als Parfümeurin. Ich helfe Menschen als Lebensberaterin in verschiedenen Lebenssituationen - auch mit meinen magischen und hellseherischen Fähigkeiten.

Mit meinen Söhnen und im Freundeskreis verbringe ich Spielabende. Für Gesellschaftsspiele bin ich immer zu haben - nicht nur Skat und Schach -, doch oft fehlt die 3. bzw. 4. Person.

Nicht nur die Welt der Esoterik, auch in der Saunawelt fühl ich mich total wohl. Ich liebe stimmungsvolle Abende, den Schnee, genieße schöne Sonnenuntergänge, das Meer,  (Nacht) Spaziergänge, Sternenhimmel und den Mond.

Ich liebe die großen schwarzen Vögel, sehe sie nicht als "Todes-Vögel". Wenn sich hier zu Lande schon nicht die großen Raben ansiedeln können, so doch wenigstens ihre engsten Verwandten, die Krähen. Für uns Hexen sind sie neben den Adlern - mit ihren breiten schützenden Schwingen - nicht nur unsere Wächter sondern auch Späher und Auskundschafter!

Achte der Schönheiten und Wunder der Natur!

Gelegentlich begleite ich Behinderte, damit sie sich ihre Träume erfüllen können.

Und ich bin leidenschaftliche Entenfahrerin. Siehe auch Toshila.


Betrachten wir nun doch mal die Deutungen zu meinem Namen!
Doch nicht so ganz unwichtig?


Leider begegne ich immer wieder Neidern und es ist schade, dass diese sich nicht helfen lassen wollen. Sie gehen stumpf ihren Weg. Schade. Diese Konfrontation stimmt mich traurig, belastet mich aber nicht. (Ich lasse mir meine Welt von denen nicht kaputt machen!) Lästig bzw. hinderlich ist es schon und ich werde unnütz gebremst!
Zu Recht trage ich meinen Namen BARBARA.
Immer hatte ich Kontakt mit Außenseitern, wurde selbst einer. Ich setzte mich mit Allem auseinander, suchte stets das Besondere, Einzigartige und die Konfrontation.
So war auch ich selbst eine Außenseiterin, allein durch meine Schwerhörigkeit, die mit der Geburt kam. Hörgeschädigte, Blinde bzw. Sehbehinderte und Menschen mit anderen Handicaps sind auch "nur" Menschen!


Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden,
lässt sich was Schönes bauen.
(Das sagten schon die weisen Chinesen.)


Ich wurde um Rat gebeten, war immer die gesuchte Gesprächspartnerin und schlichtete viele Streitereien. Als Seelendoktor bin ich unverändert sehr gefragt.
Wenn es um Partnerschafts- und Beziehungsproblemen ging, wurde ich schon damals von Jugendlichen aus meinen Kreisen zu Gesprächen gebeten. Alle wussten schnell, dass ich schweige wie ein Grab. So kamen - und so ist es noch heute - oftmals beide Parteien zu mir (getrennt oder zusammen) und vertrauten mir Vieles an. Es kam soweit, dass in meiner Jugendzeit meine Eltern meinten, dass sie ein STOPP -Schild an die Tür machen müssen, wenn es so weiter geht.
 

Heute helfen in solchen Fällen der "therapeutischen" Gespräche zusätzlich u. a. die Engelkarten zur Lebensberatung. Auch empfehle ich gern meine Kollegen, eine Astrologin und andere, mehr darüber unter Begegnungen.

Im Allgemeinen war ich immer die Andersdenkende, die Fremde, die Heilerin, die Außergewöhnliche - ohne mich hervor zu heben oder zu prahlen - und die Wilde, die sich nicht so einfach unterordnete und so ist es geblieben. Ja, eben BARBARA. Oft werde ich allzu hoch gehoben - wie eine Göttin - doch das mag ich überhaupt nicht. Ich wirke lieber in aller Stille und im Hintergrund.


Wer mich braucht, weiß wo er mich findet.
Wer mich sucht findet mich, wenn der Wille stark ist!


Manchmal ergab es sich in Gesprächen, dass ich lange Zeit keinen Partner hatte bzw. nicht mehr verheiratet bin. Dann wurde ich ungläubig angesehen und keiner rechnet damit. - Vor Allem Männer nicht. Manch ein netter Mann traute sich nicht, mich anzusprechen, da er davon ausging, dass ich vergeben bin. Tja, nun freue ich mich, bald mit einem wirklich netten Mann - mit dem Herz am rechten Fleck - an meiner Seite zusammen leben zu dürfen und möchte gern mit ihm meinen neuen Lebensabschnitt genießen.


Nur wer wagt, der auch gewinnt.
(Das sagten schon die weisen Chinesen.)


Als Wahrsagerin biete ich mich noch nicht lange an, doch die Fähigkeiten sind mir schon lange bewusst. Für viele war es in meinem jetzigen Leben schon oft eine gute Hilfe.

Ich lese, höre, schreibe, denke, sehe und fühle zwischen den Zeilen. (Grundvoraussetzung für meine Tätigkeiten!)
Meine Feinfühligkeit und im Laufe der Jahre erlangte Weisheit, aber auch meine Offenheit lassen mich Dinge Sehen und Fühlen, die manchmal erschreckend sind aber auch mich/mein Leben erfüllen und bereichern.
Sei offen für Alles! Du glaubst gar nicht was Dir alles Schönes entgeht.
Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als was Du wahr haben willst.


Was ist Esoterik?
Ja, das ist wirklich meine Welt…

Massage, Meditation, Edelsteine, Ätherische Öle, Energiearbeit, Hexen, Elfen, Feen, Engel, Astrologie, Reinkarnation usw…
Tauch ein in meine Welt, wenn Du magst! Es ist faszinierend.

Ob Hellseher im Kaffeesatz lesen, Tarot-Karten legen oder gar in ihre Kristallkugel sehen, ist nicht entscheidend! Es sind Alles nur Hilfsmittel. Jedes dieser Hilfsmittel hat ihren Reiz und ihre Kraft und Hellseher nehmen das, was für sie stimmig ist.
Leider wird das Lesen in einer Kristallkugel oft als unseriös gesehen! Doch das trifft nur für Menschen zu, die den Umgang nicht gelernt haben. Oft wird von Glaskugeln oder einfach magischen Kugeln gesprochen. Verwendet werden dann auch diese elektrischen Kugeln. Von "Hellsehern" dieser Art ist selbstverständlich Abstand zu nehmen!


Meine extreme Feinfühligkeit in jeder Hinsicht entstand infolge meiner von Geburt an bestehenden Schwerhörigkeit. Als Lebensberaterin (bereits seit meinem 12. Lebensjahr), Entspannungslehrerin, Masseurin und Heilerin habe ich mit vielen Menschen Kontakt.
Ich arbeite mit Klangschalen, Edelsteinen, ätherischen Ölen und vielen Natur-Energien.


Ganzheitlich Energetische Massagen und Energiearbeit für Mensch und Tier
http://www.nimara.de


Gedichte, Erzählungen und Zeichnungen von Zandra Souris
http://www.kunterbunt-verlag.com


Folgende Seiten meiner Kollegen/Innen sind es Wert beachtet zu werden:

* Engelbilder und mehr finden Sie auf der
Web-Seite von Armin Evers (mit dem Künstlernamen/Pseudonym "Sulis Aisling")
* Arbeiten mit verschiedenen Naturkräften in Ostfriesland:
Energieheilungen
* Engel und Magie in Ostfriesland:
Orakel


KEIN Mann und KEINE Frau sind es Wert,

dass DU DIR DEIN Leben wegen ihr/ihm zerstörst bzw. gegen Dein eigenes Ich veränderst!!!
Dann wirst Du unglücklich, unzufrieden und bist nicht ausgeglichen.

Freundschaft = Teilhaben (gegenseitig) und ebenso zulassen!
Anteilnahme am Leben des Anderen anstatt Ignoranz!

Für mich sind alle Menschen gleich, egal aus welchem Berufsfeld sie kommen.
Auch spielt für mich die Nationalität keine Rolle.

Wer nicht kämpft, der hat verloren, wer kämpft, der kann verlieren.

Wer nichts wagt der nichts gewinnt.


Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst oder mit anderen Worten
Behandle den Anderen, wie Du selbst behandelt werden willst!


" Wenn du dein Herz nicht hart werden lässt, wenn du deinen Mitmenschen kleine Freundlichkeiten erweist, werden sie dir mit Zuneigung antworten. Sie werden dir freundliche Gedanken schenken. Je mehr Menschen du hilfst desto mehr dieser guten Gedanken werden auf dich gerichtet sein. Das Menschen dir wohlgesinnt sind, ist mehr wert als materieller Reichtum".
Als Kräuterhexe bzw. weiße Hexe muss ich mir schon so manche Tricks einfallen lassen, doch ich bin immer offen, ehrlich, unbestechlich und stehe stets zu Diensten.


Herzlich Willkommen in meiner magischen Welt!


Es ist mehr zwischen Himmel und Erde, als manch Einem lieb ist. Es gibt Mächte, von denen Keiner zu träumen wagt. Es gibt Erlebnisberichte, die kaum Jemand glauben mag. Selbst wenn es eigene Erlebnisse sind, tut sich manch Einer recht schwer damit.
Viele wollen auch nach eigenen Erlebnissen nicht wirklich an all diese Dinge glauben!

Ich lade Dich ein, in meine Welt der Esoterik http://www.nimara.de


Komme stets ohne Erwartungen herein,
dann wird die Enttäuschung nicht so groß sein!
Mache Dich immer absolut frei daran,
Du bist voller Harmonie immer dann.
Wärme, Kraft und Energie nimmst Du mit.
Um Ruhe und Gelassenheit ich bitt`!
© Barbara Kleibor (Zandra Souris)


Besucht mich in meinem E L F E N L A N D


Für manche bin ich eine Elfe.
Oft werde ich als Fee gesehen.
Für einige bin ich ein Engel und ...
für Viele "einfach nur" eine tolle und ...
wunderbare Frau.

Oft bin ich ein Teufelchen.
Manchen wuchsen in meiner Nähe schon Eiszapfen an der Nase.
Doch im Allgemeinen tanken Alle bei mir auf,
bekommen Wärme und Energie.

Diese Welt hier ist einzig meinen besonderen und WAHREN Freunden geöffnet.

HERZLICH WILLKOMMEN!
Freunde und Freundinnen sagen, ich sei eine wundervolle Frau.
Dabei tu ich echt nichts Besonderes!
Meine Kraft und Energie gebe ich stets und gern weiter.
Ich höre immer gern zu und bin für die Lebewesen des Universums da, die mich brauchen.
Meine Engel - Geduld hilft mir auf allen Wegen und ich komme gut voran.
Der erste Eindruck kann doch trügen ...die Wahrheit braucht mitunter etwas Zeit ....


Mein Tipp für Euch:
Bist Du grad am zweifeln?
Weißt Du nicht, was Du glauben sollst?
Dann frage Dein Herz!
Lasse Dich leiten und führen.
Höre auf Dein inneres ICH!
Mögen diese Zeilen Dich stets begleiten -
in guten wie auch in schlechten Zeiten!


In Babs Tierparadies - das private Kleintierhotel mit Familienanschluss - wird Artgerechte Tierhaltung GROSS geschrieben und Empfehlungen des Tierschutzbunds beachtet. So dass eine Tierhaltung für uns nur dann in Frage kommt, wenn alles berücksichtigt werden kann.
 Wir nehmen gern vorübergehend Ihre / Eure vierbeinigen Lieblinge bei uns privat in Pflege.
 Außer Hunde und Katzen - da diese von unserer Kätzin nicht geduldet werden! 
 Kosten pro Tag (bis zu zwei Kleintiere) 5,- Euro zzgl. Futter, Aufnahmezeit max. 14 Tage (in Einzelfällen drei Wochen) und Vorkasse bei Abgabe ihrer / Eurer Lieblinge 60,- Euro (wird bei Abholung mit den Tagessätzen verrechnet).
Gern kommen wir ins Haus - auch zum Heilen!

Wünschen Sie beim Krallen - und Zähneschneiden Ihrer Kaninchen Hilfe?
Wir sind gern für Sie da.

Mehr

Mein Motto:

 Liebe schafft Frieden, wo vorher keiner war.
Liebe schafft Ruhe, wo Unruhe war.
Es gibt nichts größeres als die Liebe des Herzens.
Liebe bringt Heilung.
Es lohnt sich, dafür zu leben.

(Herbert Hoffmann)

2005/2006
vorübergehender Gast "Heinrich"

2007 unsere Kätzin
"Samtpfötchen"

Mal wieder erreichten mich Erlebnisse anderer, die mich an eigene Erinnern:
Mensch gegen Tier (26.10.08)

Bin Gestern sehr spät nach Hause gefahren. Ja es war schon 01:30 in der Nacht. Bog von der Hauptstraße in eine Seitenstraße ab und erschrak, da lag eine weiße Katze regungslos mitten auf der Straße.

Vorsichtig umfuhr ich die Katze. Während der Weiterfahrt - Ihr kennt ja das Gefühl was da so langsam aber stetig nach oben steigt - evtl. lebt ja die Katze noch.

Nach ca. 2 km war in mir der Gedanke so stark - Du musst unbedingt zurück fahren und nach der Katze sehen. Evtl. lebt sie ja noch und Du musst ihr helfen. Ich wendete und fuhr die 2 km zurück.

Da lag die Katze in einer großen Blutlache. Vorsichtig hob ich sie auf. Sie war noch ganz warm. Ihr Kopf hing schlaff herunter. Da sah ich auch dass sie tot war. Meine Hände waren voller Blut.

Als absoluter Katzenfan ging mir das schon sehr nahe. Ich legte die Katze vorsichtig auf den Bürgersteig damit nicht weitere Autofahrer über sie fahren. Mein Gedanke war, das die Eigentümer am nächsten Morgen sie da so wieder finden.

Heute Mittag fuhr ich die gleiche Strecke wieder zurück. Die Katze lag nicht mehr auf dem Bürgersteig. Auch das Blut hatte der Regen weg gespült.

Ich kann nicht bewerten wie die Katze verunfallte aber an dieser Stelle besteht eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h.

Sie hatte trotzdem keine Chance.

Tja so manch ein Erlebnis kommt mir in Erinnerung. Immer wieder auch der Gedanke, warum sind Tiere oft einfach nur "der letzte Dreck", werden getreten, geschlagen und gedemütigt. Grad jetzt zur Weihnachtszeit denke ich an meinen kleinen Kater, der hier in unsrer kleinen Straße angefahren wurde und wenige Tage später starb. Er war erst wenige Monate und der Fahrer ein aggressiver Mensch - ein angeblicher Tierfreund mit einigen Haustieren. Verständnis für unsere Wut und Trauer oder gar ein Entschuldigung? Nein. Er beschwerte sich um unsere Unachtsamkeit. Katzen sind nun mal Freigänger!
Bezüglich "Mensch gegen Tier" nur soviel: Es ist eben nicht das Tempo 30 eingehalten worden und mein kleinen Kater, der von meiner Kätzin zur Welt gebracht wurde verlor ebenfalls in einer 30er Zone sein Leben. Er war erst vier Monate und es war hier vor der Tür in unserer kleinen Seitenstraße. Der PKW-Fahrer war im Umzugs-Stress, fuhr mindestens 50 und wurde mir und Zeugen (Bewohner hier in der Straße) gegenüber noch extrem aggressiv (weil mein Kater vor sein Auto lief), so begann kurz vor Weihnachten 2001 eine unangenehme Nachbarschaft. Wir hatten einige Arzt-Kosten und einen Tier-Klinik-Aufenthalt ... es stand 50:50 wegen einem Milzriss. Der Kater starb nach drei Tagen an innerlichen Blutungen. Da er nicht stabil war, war ein OP nicht möglich und er wurde nur Schmerzfrei gehalten.
 

Nachricht aus dem Tieren-Himmel (von einem Freund)

Verlassen und alleine stand auf der Wiese ein kleiner Grabstein, darauf stand geschrieben:
Kein Chef hat mich an der Leine gehalten.
Kein Chef hat mich hoch gehalten vor dem gefährlichen Hund.
Kein Chef hat mich umarmt und geflüstert, "ich liebe dich mein Kleiner".
Kein Chef war mahl Stolz auf mich.
Kein Chef um mein Grab zu beweinen.

(... dass wir unsere Tiere nicht vergessen ...)

verwahrloste Hunde
Tiere in Bremen

Wussten Sie schon ...?
Nein?
Dann schauen Sie mal hier:

Ein Herz für Tiere
http://www.hehrhardt.de/hb/ein-herz-fuer-tiere

Tiere bauen Brücken - Kontakte für die Seele
http://www.hehrhardt.de/hb/tiere-und-menschen

Traurig, aber wahr ... und es gibt viele Menschen, die sich sogar an Pornos mit Tieren aufgeilen
http://www.verschwiegenes-tierleid-online.de/index.jsp

Mensch und Tier ... Macht?
http://www.stummeschreie.info

Wenn du weinend die Welt anschaust, wenn das Leben für Dich nur noch schwarz ist, wenn Dich das Glück verlässt. Wenn du nur noch aus Verzweiflung bestehst, wenn der letzte Hauch Hoffnung verweht. Wenn die Liebe nur noch in Deinen Träumen lebt, dann muss du kämpfen, kämpfen, immer wieder, jeden Tag. Und wie schwer der Weg auch sein mag, der vor Dir legt. stehe wieder auf, kämpfe um Dich und dein Leben... bevor es zu spät ist. Es gibt noch soviel zu sehen, zu spüren - auch für Dich.

Du bist offen für Alles und der wahren Werte bewusst, nimmst an ohne Urteil, Wertung und ohne zu richten?

... spiritueller Austausch, Natur, Radtouren, Schwimmen, Saunen, Gesellschaftspiele, sinnvolle Gespräche ...

Alles ist gut … das ist LIEBE

So ist es eben meine Art, offen und ehrlich geradewegs und doch achtsam um nicht zu verletzen
Alle hier ein und aus gehende - egal ob Freunde, Kunden, Familie, Suchende, Abgestürzte ... egal ob von mir oder von meinen Söhnen - sind frei und dürfen sie selbst sein, alles für sich selbst entscheiden und LEBEN. Es steht mir nicht zu, zu urteilen, richten oder werten. Mein Haus hier ist ein offenes Haus voller Liebe, Licht, Kraft, Stärke und JEDER ist JEDERZEIT herzlich willkommen. Ich lasse jeden los, wie ich es bei meinen Söhenn schon gemacht habe, als sie etwa 10 Jahre waren. Loslassen heißt nicht fallen lassen, sondern es ist bedingungslose LIEBE - ein gleichwertiges FÜReinander/MITeinander.
(Manch ältere aus meinem Umfeld sind dabei, all das zu lernen. Lieber spät als nie!)

Bei mir war bis vor Kurzem so manches im Umbruch, weiß noch nicht so ganz meinen weiteren Weg und lasse auf mich zu kommen.
Momentan bin ich erst mal verstärkt für mich da, viel mit Entgiftung, aber auch mehr für meine Interessen. Will endlich mal wieder regelmäßiger schwimmen gehen und auch wieder mehr mit Rad los. Mal zum Museum oder so.

Die Walpurgis der letzten Jahre war so richtig gut.
An den kommenden Sonnabenden im Frühjahr und Hebst machen wir schamanische Kräuter-Kraft-Wanderungen in Bremen Nord bzw. im Stadtwald und auch im Bremer Umland.
Mal schauen, wie es zukünftig ankommt. Wir genießen Freiheit.
Ich freue mich riesig auf die schamanischen Wanderungen in den Wäldern hier in Bremen und Umland. Das ist tolle Stärkung und Ablenkung, für jene, die gerade eine Menge durch machen. Jene, die z. B. gesundheitlich nicht dabei sein können, nehmen wir gedanklich mit. Die Wälder sind der beste Doktor und Psychiater.

Dank bekomme von allen wirklich reichlich und stets von Herzen.
Geld spielt keine Rolle. Lass uns füreinander da sein. So viel schönes wurde mir schon geschenkt.

Lasse alles raus, was raus muss. Fehler NEIN. Alles sind Prüfungen und jeder lernt wirklich super, wenn er es zu lässt.
Finde zu Dir selbst. Respektiere Dich.

Mir geht es halt stets gut mit allem, auch wenn mit meinem Lebensgefährten alles recht belastend bzw. anstrengend ist. Manchmal bin ich nicht ausgelastet und das ist Gift für mich. Es ist ein ausfüllender Neben-Job.
Kurz gesagt: Ich bin seine Begleit-Dame, Masseurin, Pflegerin, gelegentlich Krankenschwester, Haushälterin, Köchin, Friseurin, PC-Fachfrau und kümmere mich dort auf dem Land um meinen Kräutergarten.
Alles ist gut.
Schließlich betreue ich schon ewig körperlich eingeschränkte egal welchen Alters. Bin ja "nebenbei" Fachfrau für Blinde, Rollstuhlfahrer, Demenz- und Sterbe-Begleitung. Kann nicht sagen was anstrengender ist.

Jedoch für meine Freizeit-Aktivitäten bin ich gern auch mit Freunden unterwegs und suche hier in Bremen nette Kontakte.

Gedanken schweifen - eine Meditation
Ich geh' offen und ehrlich auf jeden zu.
und was ich versprech', ich auch bald möglichst tu.
Engel, Schamanin, Hexe und Kräuterfrau.
Ist doch wirklich unwichtig. Komm mit und schau.
Ich genieße Natur, Himmel und Erde, alle Elemente; ich Eins mit werde.
Alle Planeten, Sonne, Mond und Sterne.
Wer hier schon war, kommt immer wieder gerne.
Begleite mich auf meinen Reisen durchs "All".
Schwerelos im Universum und ich fall' ...
Wir landen auf weichen Wolken und fliegen;
reiten auf Wellen; bleiben am Strand liegen.
Lass uns nutzen viele Kräfte der Natur.
Energien helfen heilen; sind eine Kur.
Dritte, vierte oder fünfte Dimension?
Hilfe bekommen wir viele Jahre schon!
© Zandra Souris (August 2010)

Erfolg der letzten Jahre zur Heilung und Aufstieg der Mutter Erde in die 5. Dimension. Termine und Info (Energie zur Heilung und Aufstieg der Mutter Erde) und unser Frieden-Treff. Aufruf zum monatlichen Treffen 2010 bis 2012 und darüber hinaus! Gemeinsam sind wir stark. Gemeinsame spirituelle Aktionen. Zusammenarbeit der Schamanen, Heiler und mehr.

Gedanken ... Anregung zum Nachdenken, zur Meditation ...
Was ist Dein größtes Talent?
Was ist Dein größtes Hindernis?
Was ist für Dich das größte Rätsel? W
as trifft Dich am meisten?
Welche Aufgabe geht für Dich aus diesen Sätzen hervor?
Alles ist Eins, in einem Einklang ...
von Schönheit, Weisheit, Kraft ...
Völlige Selbstständigkeit der vollkommen gewordenen Wesen in der Seele:
Denken
Fühlen
Wollen

Ich suche Menschen die offen, ehrlich, liebevoll und kreativ sind.
Liebe, Zärtlichkeit und Harmonie mag ich sehr.
Anerkennung und Respekt finde ich sehr wichtig und es öffnet sich so manche Tür!
Kehrt ein und seid mein Gast!


Klein Fritzchen geht vor dem Heiligen Abend in die Kirche und macht sich an der dort aufgestellten Weihnachtskrippe zu schaffen. Der Pfarrer beobachtet ihn unbemerkt dabei, sagt aber nichts. Nachdem Fritzchen wieder gegangen ist, schaut sich der Pfarrer die Krippe an und stellt fest, dass Fritzchen den Josef mitgenommen hat. Am nächsten Tag erscheint Fritzchen wieder in der Kirche. Er geht wieder zur Krippe und nimmt etwas weg. Der Pfarrer beobachtet ihn, sagt aber wieder nichts. Nachdem Fritzchen wieder gegangen ist, schaut sich der Pfarrer die Krippe an und stellt fest, dass Fritzchen die Heilige Mutter Maria mitgenommen hat. Jetzt wird´s dem Pfarrer aber zu bunt und er beschließt, Fritzchen am nächsten Tag auf frischer Tat zu ertappen. Am nächsten Tag kommt Fritzchen wieder, geht zur Krippe, nimmt allerdings nichts weg sondern legt einen Brief in die Krippe. Der Pfarrer beobachtet dies wieder und wartet erst einmal ab. Fritzchen geht wieder. Der Pfarrer geht zur Krippe, nimmt den Brief und öffnet ihn. Darin steht geschrieben: Liebes Christkind! Wenn Du mir dieses Jahr wieder kein Mountainbike zu Weihnachten schenkst, siehst Du Deine Eltern nie wieder!

hmmmm ... nicht witzig aber passend in die heutige Zeit. Sollte nachdenklich stimmen und alarmierend sein!

Wer seinen PKW nie vor der Haustür stehen lassen M U S S,
niemals gelegentlich schon 5 km zu Fuß zurück legen würde,
NICHT bereit ist - wenn möglich, wie z. B. innerhalb Bremens - möglichst  Alles mit Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erledigen, keine Bereitschaft zeigt, mitunter mal mit dem Zug statt mit dem Auto zu fahren, NICHT schon mal 15 km mit dem Rad zurück legen mag, noch Geld für Zigaretten, Alkohol etc. übrig hat und seinen Kindern immer Taschengeld zahlen kann, der musste sicher niemals wirklich Hunger "leiden" und weiß NICHT, wie es ist von der „Hand in den Mund“ zu leben. Wer zu diesen Personen gehört, die diese Erfahrungen NICHT sammeln durften, ist wirklich ARM!


Als (Lebens-) Künstlerin sind meine Interessen sehr vielseitig:

Neben dem gelegentlichen  Zeichnen und  die Natur ist es vor Allem die Musik.
Ich spreche die Seele an und wirke mit meinen künstlerischen Talenten heilend auf viele Wesen.

Wesen, die meine Offenheit für sich ausnutzen, werden mich für alle Zeit niemals mehr erreichen und meine Fähigkeiten nutzen können.
Ich bin für jeden und jedes Lebensproblem da, als Zuhörerin und  Helferin, wo es mir möglich ist.
Geht es Deiner Seele nicht gut oder brauchst Du nur mal einen Menschen, der einfach nur zuhört und  Hilfestellung zur Lösung bietet? Dann schreibe mir
hier.
Es tut gut, sich mit seinen Problemen an jemanden zu wenden, zu dem ein Vertrauen besteht  - vor Allem, wenn es sonst niemanden gibt. (Tabu-Themen kenne ich nicht!)

Wir alle haben hier auf dieser Erde eine Aufgabe zu erfüllen.
Manchmal ist der Weg sehr weit, diese Aufgabe zu erkennen und oft gibt es einige Hürden!
Wer bereit ist sich zu öffnen und offen zum Empfang der Botschaften ist, wird bemerken wie  glücklich es macht, wenn jemand da ist der einem den Weg mit seiner Hilfe leichter machen kann.

Folgende Gedanken sollte sich manch einer verinnerlichen

Lerne los zu lassen!

Bist Du Dir bewusst, auf was Du Dich einlässt? Bist Du wirklich stark genug? Wenn Du immer an mich denkst … mich auch sehr vermisst … dann soll dies wohl Dein Weg und Deine Aufgabe sein! Vertraust Du mir voll und ganz?

Sei DU selbst! Was verlangt Dein inneres ICH? Lasse los! Nicht die „Anderen“ bestimmen Dein Leben! DU selbst.

ICH bin ICH … und DU bist DU!!! Willst Du diesen Weg gehen? Stehst Du zu Dir? Stehst Du zu mir? Bist Du wirklich bereit, diesen Weg zu gehen? Willst DU Dich DIR öffnen? Kannst du akzeptieren, respektieren, Achtung und Aufrichtigkeit zeigen?

Sei Dir bewusst, Du brichst aus Deinem bisherigen Leben aus!

Viele haben geglaubt und es versucht. Leider sind sie an sich selbst – der innere Schau – gescheitert! Die wenigsten kommen damit klar, wenn ihnen der Spiegel vor die Nase gehalten wird!

DU???

MUT zu Veränderungen? Mut zum Ausbruch … aus dem Gefängnis, das sich „Gesellschaft“ nennt? Dann bist DU der Richtige an meiner Seite! Bist Du bereit, den Weg der Veränderungen zu gehen, den Du gehen müsstest, wenn du mich begleitest? Oder ... gehst du bereits diesen Weg? Hast Du ihn noch nicht gefunden, willst es aber ...? Ich bleibe niemals stehen! Verweile höchstens einen Moment … gehe immer dem "Ziel" entgegen und nehme Dich gern mit auf meine Reise ... - evt. nur ein Stück, da unsere Wege und wir uns verändern ... ?!

Ich denke . . . also bin ich . . . Ich fühle . . . also LEBE ich . . .

Wenn Du Dich wirklich für mich interessierst, mich wirklich verstehst, dann bist Du der Richtige an meiner Seite, offen, ehrlich und aufrichtig. Ein Mann, der zu mir steht und vor Allem zu sich selbst!!!
Sich mögen ist das Eine. Mein Ziel ist -längerfristig gesehen- der Aufbau einer gleichwertigen Partnerschaft und nicht eine sexuelle Beziehung.
Dazu gehört das Aufeinander-Zugehen, die Gegenseitigkeit und Teilnahme am Leben des Anderen. (Bedürfnisse hat jeder. Wenn es nicht wirklich stimmig ist, ist es verschenkte Zeit, die ich nicht mehr geben will!)
Denke über folgende Fragen nach und finde Antworten auf die Gedankengänge: Was willst du wirklich? Ich bewege mich in eher außergewöhnlichen Kreisen. Fühlst du Dich dort wohl? Für mich sind - im gewissen Sinne - alle Menschen GLEICH!!! Bin ich Dein richtiger Führer und Du meiner? Hast du wirklich Interesse an mir als Wesen ... wie ich bin?

. . . es sind nicht allein die Worte . . . welche einen Text ausmachen . . .

Als alleinerziehende Mutter ohne jegliche staatliche Unterstützung konnte bzw. kann ich meinen Söhnen nicht täglich ein warmes Essen bieten. Wir achteten und achten stets auf gesunde Ernährung und gemeinsame Mahlzeiten zu stimmigen Zeiten.
Ein Dach über dem Kopf hatten meine Söhne immer, doch den Luxus von Taschengeld konnte ich ihnen nicht erfüllen. Statt dessen mussten sie beizeiten ihr Geld selbst verdienen und teilweise sich gegenseitig mit ernähren bzw. bei Freunden und in meiner Familie sich durchfuttern.
Irgendwie ging es halt immer.
Tja, so ist es auch bei mir in den Partnerschaften und in Freundschaften oft etwas schwierig.
Nur Wenige zeigen Verständnis.
Meine finanzielle Ungleichmäßigkeit wirft auf Alles einen Schatten und immer wieder bleibt ein fader Beigeschmack, wenn gelegentlich vom Freundeskreis Einladungen erfolgen.
In der Partnerschaft ist es auch ein Hindernis, denn wer kommt schon damit wirklich klar?
Ich brauche Gespräche, Kontakte, Austausch ... doch Viele haben kein Telefon in der heutigen Zeit der Handy-Gesellschaft! Zukünftig werde ich mich nur noch auf Kontakte einlassen, die Festnetz-Anschluss oder bzw. und Internet haben - auch möglichst nur, wenn ein gegenseitiger Austausch, ein problemloses und möglichst kostenfreies Treffen bzw. gegenseitiges Besuchen möglich ist.
Also auch keine unmöglich großen Entfernungen zwischen einem liegen!
(Handy-Unterhaltungen sind auf Dauer nicht finanzierbar. Über das Festnetz ist das Telefonat rund um die Uhr stundenlang gratis! Eine Handy-Freundschaft ist zu kostspielig und macht auch keinen Sinn.) Zukünftig werde ich meine SMSes auf meine monatlichen 30 Gratis-SMSes über Internet beschränken - mal abgesehen von notwendigem Austausch von unterwegs!
Schade, dass so Vieles im gesellschaftlichen Leben von der finanziellen Seite abhängig ist.
So konnten meine Söhne keinen Schwimmkurs besuchen und niemals in einem Sportverein angemeldet werden. Schwimmen lernten sie auf eigenen Wegen. Da aber kein Abzeichen vorweisbar war, bekamen sie im Sportunterricht in der Schule sofort zwei Noten schlechter bewertet, egal wie gut sie in dem Unterricht ihre Leistungen erbrachten. Wie so Vieles im Leben scheitert und scheiterte es immer wieder am gelegentlich fehlenden Geld.

 
Lotusblüte 2007 in Rammingen (bei Ulm)
 


Wie heißt es so schön "Die Dinge sind nicht immer das, was sie zu sein scheinen."

Manchmal ist das genau das, was passiert, wenn die Dinge sich nicht als das entpuppen, was sie sollten.

Wenn du Vertrauen hast, musst du dich bloß darauf verlassen, dass jedes Ergebnis zu deinem Vorteil ist. Du magst es nicht bemerken, bevor ein bisschen Zeit vergangen ist.

Wir sind auf Erden um zu lernen. das ganze Leben ist eine Schule. Möchtest du etwas anders machen, so tu es. Dann hast du aus deinen "Fehlern" gelernt!

Besuchen Sie meine besondere Kennlernbörse ! - auch geeignet für Freundschaften und Gespräch-Gesuche, ist NEU und im Aufbau!
Neugierig? Dann lohnt sich mal ein kleiner Blick in die Foto-Gallerie ! - Noch im Aufbau
Wie ist es mit einem Serve - Sprung auf die Seite von Zandra Souris ?! - Wird noch ergänzt
Naturverbundene, Hexen- und Esoterik-Freunde werden hier fündig: https://www.nimara.de - Immer mal Neuigkeiten
Ratten -Freunde gesucht zum Austausch!
Meine Welt mit den "besonderen" Menschen, wie Hörgeschädigte, Blinde bzw. Sehbehinderte und Menschen mit anderen Handicaps ist sehr beeindruckend.
Lesen Sie auch unseren Reisebericht "Teneriffa einmal anders".
Diesen finden Sie auf meiner Download-Seite.

Viel Freude wünschen eure Reisebegleiter Barbara und Klaus!

Fotos von unserem Ausflug nach Groningen sind ebenfalls über unsere Download-Seite zu betrachten. Wir freuten uns über weitere Teilnehmer an den gemeinsamen Unternehmungen. Meistens waren wir vier bis sechs Personen und hatten stets viel Spaß.
Viel Freude wünschen eure Organisatoren Barbara und Heino!

Hier geht es weiter zu unserem tollen Ausflug nach Berlin mit den Reisebegleitern Barbara und Horst!

Wir hatten einen Osterausflug auf Helgoland. Abgesehen vom kühlen Ostwind waren es wundervolle Tage. Fotos unserer Helgoland-Fahrt 2007 hier zum Download.
In Folge kam eine nette Nachricht eines stark seh-eingeschränkten Mannes:
"Hallo Babs!
Auch ich habe mich auf Helgoland gut erholt. Mir gefiel u. a. besonders das Erlebte in der Natur. Dein Blick, für die Schönheit, die Entdeckungen, das Meer, die Tiere und der Strand. Du brachtest mir nahe, was mir sonst verborgen geblieben wäre. Es war beeindruckend und wunderschön. So ´n Strandspaziergang sollten wir gelegentlich wiederholen."

Mehr zu entdecken Hier

Hierzu passend noch http://mms.sonix.de/universal/pop/ichundich_duerinnerstmichanliebe_300.wmv
und http://www.3-p.de/data/medien/nurmitdir_high.asx
(Taschentücher bereit legen!)